Mitarbeiter*in an der Zentrale (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Empfang
    • Begrüßung und Empfang von Besucher*innen
    • Ansprechpartner*in für Bewohner*innen, Mitarbeitende und externe Firmen
  • Bedienung der Telefonzentrale
    • Telefonanrufe entgegennehmen, verbinden
    • Nachrichten aufnehmen, sortieren und übermitteln
  • Korrespondenz / Post
    • Entgegennehmen, sortieren und verteilen der eingehenden Post oder Faxe
    • Ausgehende Post wiegen und frankieren
    • Kuvertieren und verteilen der Hauspost
  • Koordination des internen Kfz-Bestellservice

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Berufserfahrung als Mitarbeiter*in (w/m/d) an der Zentrale ist wünschenswert
  • Ausgeglichenheit, Ausdauer, Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft, Kritikfähigkeit und Selbstreflexion
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Kostenfreie Parkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Mario Klein, Verwaltungsleiter, T.: (02638) 928 3117

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.
 

Mitarbeiter*in an der Zentrale (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Empfang
    • Begrüßung und Empfang von Besucher*innen
    • Ansprechpartner*in für Bewohner*innen, Mitarbeitende und externe Firmen
  • Bedienung der Telefonzentrale
    • Telefonanrufe entgegennehmen, verbinden
    • Nachrichten aufnehmen, sortieren und übermitteln
  • Korrespondenz / Post
    • Entgegennehmen, sortieren und verteilen der eingehenden Post oder Faxe
    • Ausgehende Post wiegen und frankieren
    • Kuvertieren und verteilen der Hauspost
  • Koordination des internen Kfz-Bestellservice

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Berufserfahrung als Mitarbeiter*in (w/m/d) an der Zentrale ist wünschenswert
  • Ausgeglichenheit, Ausdauer, Eigeninitiative
  • Einsatzbereitschaft, Kritikfähigkeit und Selbstreflexion
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Kostenfreie Parkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Mario Klein, Verwaltungsleiter, T.: (02638) 928 3117

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern.
Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung einverstanden.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Hier können Sie auch jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen.

Datenschutz Impressum