Assistenz der Verwaltungsleitung (w/m/d)

Abteilung: Verwaltungsleitung

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Unterstützung der Verwaltungsleitung bei allen organisatorischen und administrativen Aufgaben
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von strategischen Entschei­dungsvorlagen, Analysen und Präsentationen
  • Koordination und Durchführung von operativen und strategischen Projekten
  • Unterstützung des Controllings bei der Analyse der Leistungserbringung im Wohn- und Betreuungsbereich
  • Unterstützung bei der Erstellung monatlicher Leistungsstatistiken
  • Vorbereitung der Unterlagen zur Durchführung von Pflegesatzverhandlungen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium mit Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre (gerne in der Fachrichtung Gesundheits- und Sozialwirtschaft)
  • Routinierter Umgang mit moderner EDV
  • Ausgeprägtes Problemlösungsgeschick, analytischer Weitblick und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Kostenfreie Parkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Mario Klein, Verwaltungsleitung, T.: (02638) 928-3117

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Gruppenhelfer*in (w/m/d)

Abteilung: Eingliederungshilfe

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Begleitung der Bewohner*innen bei täglichen Abläufen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten (Speise- und Wäscheversorgung)
  • Koordination der hauswirtschaftlichen Leistungen und Aufgaben mit in- und externen Leistungsbereichen
  • Dokumentation und andere administrative Tätigkeiten

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
  • Flexibilität, Engagement und Fingerspitzengefühl gegenüber den Bewohner*innen
  • Teamgeist, Sozialkompetenz und Sorgfalt
  • EDV Grundkenntnisse sind von Vorteil
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Uwe Wawra-Ebersbach, Leitung Soziale Teilhabe, T.: (02638) 928-3168

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Pflichtpraktika (Generalistik)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

Sie suchen im Rahmen Ihrer Ausbildung zur Pflegefachkraft (Generalistik) eine Einrichtung zur Absolvierung eines Pflichtpraktikums. Das St. Josefshaus bietet Ihnen Praktikumsplätze für folgende Schwerpunkte:

  • Psychiatrische Versorgung
  • Allgemeine stationäre Langzeitpflege
  • Ambulante Akut- und Langzeitpflege
  • Ambulante Akut- und Langzeitpflege mit der Ausrichtung auf den Bereich der ambulanten Langzeitpflege

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept 
  • Gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Christoph Schneberger, Personalbetreuung, T.: (02638) 928 3109

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Alltagsbegleiter*in (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Betreuung und Begleitung der Bewohner*innen
  • Durchführung von Einzelbegleitungen und Gruppenangeboten im Rahmen der Ressourcen, der Biographie und der individuellen Bedürfnisse der Bewohner*innen
  • Umsetzung des Betreuungskonzeptes nach den QPR-Richtlinien und unseren Qualitätsstandards
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Festen, Feiern und Ausflügen
  • Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Qualifizierung zum Alltagsbegleite*inr/ Betreuungsassistent*in (w/m/d) gem. § 43b, 87b oder 53c SGBXI wünschenswert
  • Leben und Umsetzen des Hausgemeinschaftskonzeptes
  • Talent bei der Organisation eines Großhaushaltes
  • Freude an der Arbeit mit älteren und pflegebedürftigen Menschen
  • Flexibilität, Engagement und Fingerspitzengefühl gegenüber den Bewohner*innen
  • Teamgeist, Sozialkompetenz und Sorgfalt
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept mit Hilfe von Mentoren
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Glenys Gördebil, Teamkoordination, T.: (02638) 928-3125

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Küchenhilfe (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit ((50 %))

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Zubereitung, Portionierung und Verteilung von Speisen
  • Reinigung des Geschirrs und der Küche

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Idealerweise Erfahrung in der Hauswirtschaft oder Gastronomie
  • Flexible/r, zuverlässige/r Teamplayer*in mit einer selbstständigen Arbeitsweise
  • Besitz eines Pkw-Führerschein
  • Bereitschaft, auch an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Stephanie Schmitz, Küchenleitung, T.: (02638) 928 3119

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Wäschereimitarbeiter*in (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Teilzeit (19,25 Std./Woche)

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Fachgerechter Umgang mit Maschinen und Geräten
  • Kommissionieren von Wäsche
  • Umsetzung geltender Hygienebestimmungen
  • Behandlung der Schmutzwäsche bis zur Abgabe an den/die Kund*innen
  • Wäschekennzeichnung, Auftragsbearbeitung am PC, Dokumentation, Instandhaltung

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamgeist
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Brigitte Boden, Hauswirtschaftsleitung, T.: (02638) 928-3350

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Pädagogische Fachkraft (w/m/d) - Einzelfallhilfe

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz eines Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf
  • Unterstützung, um aktive Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen
  • Individuelle Freizeitgestaltung
  • Umsetzung speziell angepasster Förderangebote
  • Administrative Aufgaben z.B. Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger*in/Erzieher*in (w/m/d) oder Sozialarbeiter*in (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung wünschenswert
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Teamgeist und Konfliktmanagement
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Jörg Buthe, Leitung Soziale Teilhabe, T.: (02638) 928 3400; Herr Uwe Wawra-Ebersbach, Leitung Soziale Teilhabe, T.: (02638) 928 3168

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Einzelfallhelfer*in (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz eines Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf
  • Unterstützung, um aktive Teilhabe und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen
  • Individuelle Freizeitgestaltung des/r Bewohner*in
  • Umsetzung individueller Förderangebote
  • Administrative Aufgaben z.B. Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Behinderung wünschenswert
  • Flexibilität
  • Konfliktfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept mit Hilfe von Mentoren
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Jörg Buthe, Leitung Soziale Teilhabe Franziskushaus, T.: (02638) 928-3400

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Altenpflegehelfer*in/ Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*in (w/m/d) im Bereich Pflege

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen in Wohnbereichen für Menschen im Alter (unter anderem auch mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen) und Menschen mit hohem Pflegebedarf in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • 1-jährige Ausbildung zum/r Altenpflegehelfer*in oder Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*in (w/m/d)
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz, Flexibilität und Teamgeist
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Glenys Gördebil, kommissarische Leitung, T.: (02638) 928 3125

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Examinierte Pflegefachkraft (w/m/d) im Bereich Pflege

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen in Wohnbereichen für Menschen im Alter (unter anderem auch mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen) und Menschen mit hohem Pflegebedarf in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • 3-jährige, erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen im Gerontopsychiatrischen Bereich wünschenswert
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Glenys Gördebil, Leitung, T.: (02638) 928-3125

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Praktikant*innen (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Wir bieten Praktika in folgenden Bereichen an:

  • Freiwilliges Praktikum
  • Schulpraktikum
  • Im Rahmen der FOS
  • Im Rahmen der Ausbildung

Unsere Voraussetzungen:

  • Mindestdauer des Einsatzes: zwei Wochen
  • Mindestalter: 15 Jahre, Jugendliche unter 18 Jahren benötigen zusätzlich das Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten
  • Einsatz über vier Wochen nur nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung (Ausstellung durch Hausärztin/-arzt) möglich
  • Bewerbungsfrist: spätestens vier Wochen vor Einsatz

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Christoph Schneberger, Personalbetreuung, T.: (02638) 928-3109

Unter  www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

FSJler*innen / Bufdis (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Sie möchten ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren und interessieren sich für Angebote in unserem Haus?

Das St.Josefshaus bietet Ihnen dazu Plätze im Bereich der Pflege an. Der Beginn ist gewöhnlich am 1. August und dauert in der Regel ein Jahr, der Einsatz ist ein ganztägiger Dienst. Individuelle Vereinbarungen sind nach Rücksprache jedoch möglich.

Weitere Informationen zum FSJ und zum BFD finden Sie auf folgender Homepage:
www.soziale-lerndienste.de

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Monatliches Taschengeld
  • Fahrtkostenerstattung
  • Fortbildungstage
  • Vielfältige Einblicke in diverse Tätigkeitsbereiche
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Christoph Schneberger, Personalbetreuung, T.: (02638) 928-3109

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Ausbildung

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit

Heilerziehungspleger*in (HEP) (w/m/d)

  • Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung zum/r Sozialassistent*in (w/m/d) oder allgemeine (Fach-)Hochschulreife 
  • Dauer: 3 Jahre 

Pflegefachkraft (w/m/d)

Die bisherigen Ausbildungen in der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden zu einer neuen, generalistischen Pflegeausbildung mit einheitlichem Berufsabschluss zusammengeführt. In der neuen Ausbildung werden übergreifende pflegerische Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen und allen Versorgungsbereichen vermittelt: In Krankenhäusern, stationären Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege. 

  • Voraussetzung: Sekundarabschluss I oder Berufsreife mit abgeschlossener Ausbildung in der Altenpflege
  • Dauer: 3 Jahre

Altenpflegehelfer*in (AHP) (w/m/d)

  • Voraussetzung: Berufsreife und ein einjähriges soziales Praktikum
  • Dauer: 1 Jahr

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kinästhetik-Angebot
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf (u.a. mit dem Schwerpunkt Chorea Huntington), mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Herr Christoph Schneberger, Personalbetreuung, T.: (02638) 928-3109

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Examinierte Pflegefachkraft (w/m/d) für den Nachtdienst

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen in Wohnbereichen für Menschen mit Schädelhirnverletzungen und Schädigungen, für Menschen im Alter (unter anderem auch mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen) und für Menschen mit hohem Pflegebedarf in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Idealerweise Weiterbildung in der Intensivpflege (Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/ für Menschen im Wachkoma (w/m/d)) oder Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Schädelhirnverletzungen oder ähnlichen Schädigungen
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kinästhetik-Angebot
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Bianca Sydow, Pflegedienstleitung, T.: (02638) 928-3268

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Heilerziehungspfleger*in / Erzieher*in (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung in allen lebenspraktischen Situationen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Teamübergreifende Netzwerkarbeit mit Angehörigen

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung aufweisen bzw. beeinträchtigt sind
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Engagement und pflegedokumentarische Expertise
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kinästhetik-Angebot
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.
  
Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Anke Groth, Einrichtungsleitung Soziale Teilhabe, T.: (02638) 928-3306

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Examinierte Pflegefachkraft (w/m/d) im Bereich für Menschen mit Schädelhirnverletzungen und -schädigungen

Standort: Hausen / Wied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Betreuung, Unterstützung und Pflege unserer Bewohner*innen mit Schädelhirnverletzungen und Schädigungen in der Phase F in allen lebenspraktischen Situationen des Alltags
  • Organisatorische und administrative Tätigkeiten
  • Erstellung und Führung der Pflegedokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Ausbildung in der Alten- oder Gesundheits- und Krankenpflege
  • Idealerweise Weiterbildung in der Intensivpflege (Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/ für Menschen im Wachkoma (w/m/d)) oder Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Schädelhirnverletzungen oder ähnlichen Schädigungen
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Kinästhetik-Angebot
  • Kooperation mit der örtlichen Physiopraxis sowie weitere gezielte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze
  • In- und externe Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben dem St. Josefshaus ein Krankenhaus, weitere Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie verschiedene Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

Das St. Josefshaus ist eine Wohn- und Dienstleistungseinrichtung für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung, mit neurologischen/psychischen Erkrankungen, mit hohem Pflegebedarf, mit Schädelhirnverletzungen/-schädigungen, Menschen im Wachkoma (auch mit außerklinischer Beatmung) und im Alter (u. a. mit dem Schwerpunkt Demenzerkrankungen). Die Mitarbeitenden verstehen sich als Begleiter*innen, die das Selbstvertrauen der Bewohner*innen in die eigene Leistungsfähigkeit fördern. Die Betreuung und die pflegerische Arbeit gründen sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Bianca Sydow, Pflegedienstleitung, T.: (02638) 928-3268

Unter www.sanktjosefshaus.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Franziskaner mobil

Alltagsassistent*in (w/m/d)

Standort: Hausen / Wied | Linz / Rhein | Neuwied | Sinzig  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung in allen lebenspraktischen Situationen
  • Kommunikation mit Angehörigen, Ärzt*innen, Behörden etc.
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Mitwirkung an Berichten
  • PC gestützte Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Mehrjährige Berufspraxis in einer vergleichbaren Position wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung aufweisen bzw. beeinträchtigt sind
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Engagement
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein Klasse B
  • Flexibler, besonnener und kommunikationsstarker Teamplayer
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Neuwied, Simmern, Sinzig und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Fr. S. Röhrig, Standortltg. Hausen, T.: (02638) 928 3709; Fr. A. Kaß, Standortltg. Neuwied, T.: (0175) 665 1773; Fr. S. van Kann, Standortltg. Sinzig, T.: (0175) 803 2522; Fr. S. Lerbs, Standortltg. Linz, T.: (0151) 467 359 84

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Heilerziehungspfleger*in / Erzieher*in (w/m/d) an verschiedenen Standorten

Standort: Hausen / Wied | Linz / Rhein | Neuwied | Sinzig  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung in allen lebenspraktischen Situationen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Teamübergreifende Netzwerkarbeit mit Angehörigen
  • Kommunikation mit externen Schnittstellen, wie z.B. Behörden, Ämtern und Ärzt*innen
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erstellung/Mitwirkung an Berichten, Hilfeplänen und Teilhabeplänen
  • PC-gestützte Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossene Ausbildung in der Heilerziehungspflege mit staatlicher Anerkennung oder vergleichbare Qualifikation
  • Vorkenntnisse im Bereich der ambulanten Dienste wünschenswert, jedoch nicht zwingend notwendig
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Behinderung aufweisen bzw. beeinträchtigt sind
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität, Engagement und pflegedokumentarische Expertise
  • Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Neuwied,  Simmern, Sinzig und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Fr. S. Röhrig, Standortltg. Hausen, T.: (02638) 928 3709; Fr. A. Kaß, Standortltg. Neuwied, T.: (ß175) 665 1773; Fr. S. van Kann, Standortltg. Sinzig, T.: (0175) 803 2522; Fr. S. Lerbs, Standortltg. Linz, T.: (0151) 467 359 84

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge*in (w/m/d) an verschiedenen Standorten

Standort: Hausen / Wied | Linz / Rhein | Neuwied | Sinzig  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung / psychischer Erkrankung in allen lebenspraktischen Situationen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Teamübergreifende Netzwerkarbeit mit Angehörigen
  • Kommunikation und Verhandlung mit Kostenträgern, Behörden, Ämtern, Ärzt*innen etc.
  • Erstellung / Mitwirkung an Projekten und Konzepten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erstellung / Mitwirkung an Berichten, Hilfeplänen und Teilhabeplänen
  • PC-gestützte Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossenes Studium in der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit, Pädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Vorkenntnisse im Bereich der ambulanten Dienste wünschenswert
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Beeinträchtigung / psychische Erkrankung haben
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Engagement
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Neuwied, Simmern, Sinzig und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Fr. S. Röhrig, Standortltg. Hausen, T.: (02638) 928 3709; Fr. A. Kaß, Standortltg. Neuwied, T.: (0175) 665 1773; Fr. S. van Kann, Standortltg. Sinzig, T.: (0175) 803 2522; Fr. S. Lerbs, Standortltg. Linz, T.: (0151) 467 359 84

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagog*in (w/m/d) an den Standorten Dierdorf und Neuwied

Standort: Dierdorf | Neuwied  │  Vollzeit/Teilzeit

Ihre Herausforderungen sind vielfältig:

  • Individuelle Alltagsassistenz von Menschen mit Behinderung/ psychischer Erkrankung in allen lebenspraktischen Situationen
  • Administrative Tätigkeiten
  • Teamübergreifende Netzwerkarbeit mit Angehörigen
  • Kommunikation und Verhandlung mit Kostenträgern, Behörden, Ämtern, Ärzt*innen etc.
  • Erstellung/ Mitwirkung an Projekten und Konzepten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erstellung/Mitwirkung an Berichten, Hilfeplänen und Teilhabeplänen
  • PC-gestützte Dokumentation

Ihre Kompetenz überzeugt:

  • Abgeschlossenes Studium in der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder Pädagogik oder vergleichbare Qualifikation
  • Vorkenntnisse im Bereich der ambulanten Dienste wünschenswert, jedoch nicht zwingend notwendig
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit Menschen, die eine Beeinträchtigung/ psychische Erkrankung haben
  • Soziale Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Flexibilität und Engagement
  • EDV-Kenntnisse und Führerschein Klasse B
  • Identifikation mit unserem christlichen Leitbild

Darum sollten Sie bei uns starten:

  • Intensives Einarbeitungskonzept
  • Vergütung nach AVR
  • Sonderzahlungen
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Umfassende Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Dienstrad Leasing
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Kollegiales Miteinander

Über unsere Einrichtung:

Der Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz e.V. ist Träger verschiedener Sozial- und Gesundheitseinrichtungen. Zu den Einrichtungen gehören neben Franziskaner mobil ein Krankenhaus, Einrichtungen der Alten- und Eingliederungshilfe, sowie weitere Dienstleistungs- und Beratungsangebote.

An den Standorten Asbach, Bullay, Cochem, Dierdorf, Faid, Hausen, Linz, Neuwied, Simmern, Sinzig und Treis-Karden bieten die Franziskanerbrüder ambulante Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen und psychischen Erkrankungen an. Die Mitarbeitenden verstehen sich als persönliche Assistenz, die den Klient*innen und ihren Angehörigen eine größtmögliche Unterstützung im Alltag bietet. Der Mensch mit Hilfebedarf erfährt Teilhabe und Selbstbestimmung, indem er unter einer Vielzahl von bedarfsgerechten Förderangeboten auswählen kann. Die Betreuung und Unterstützung gründet sich auf ein christliches, ganzheitliches Menschenbild.

Ihr Kontakt für Rückfragen: Frau Tanja Velten, Standortleiterin Dierdorf, T.: (0160) 6829 027

Unter www.franziskaner-mobil.de finden Sie den gesamten Stellenmarkt, sowie das Bewerbungsportal.

Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Online-Bewerbung.

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsmappen, die wir per Post erhalten, nicht zurücksenden.

Den kompletten Stellenmarkt unserer Einrichtungen finden Sie unter: www.franziskanerbrueder.org/beruf-karriere/karriereportal