Förderverein

Der Verein der Freunde und Förderer des Wohn- und Pflegeheimes St. Josefshaus besteht seit April 2000 und setzt sich zum größten Teil aus Angehörigen und Freunden der Einrichtung zusammen. 
Er verfolgt den Zweck Angehörige, Betreuer, Mitarbeiter/Innen und Freunde des St. Josefshaus zu verbinden, um die Arbeit durch finanzielle und ideelle Unterstützung zu fördern.

Der Verein finanziert sich über Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erlöse aus Basaren (Weihnachtsmarkt, Sommerfest usw.).

Im konkreten unterstützt der Verein die Einrichtung zum Beispiel bei der Beschaffung von Arbeitsmaterialien, sofern öffentliche Mittel nicht oder nicht im ausreichenden Maße zur Verfügung stehen. So konnte den beiden Tagesförderstätten der Einrichtung eine größere Summe zur Beschaffung von Bastel- und Werkmaterialien zur Verfügung gestellt werden.

Weiterhin wurden in der Vergangenheit verschiedene Ferienmaßnahmen finanziell unterstützt, indem der Förderverein die Mietkosten für Transportfahrzeuge anteilmäßig oder auch ganz übernommen hat.              
Ein weiterer Schwerpunkt der Unterstützung ist die Bereitstellung von Mitteln, die für freizeitpädagogische Angebote benötigt werden. So beteiligte sich der Förderverein anteilmäßig an der Finanzierung der Spielgeräte für den Spielplatz, übernahm die Kosten eines Tischfußballspiels, unterstützte die Anschaffung von therapeutischen Materialien für Schwimmbad und Turnhalle und plant in Zusammenarbeit mit der Einrichtung weitere Maßnahmen.