Stationäre Wohnformen

Das stationäre Wohnen soll die Selbstbestimmung und die Selbständigkeit der eigenen Lebensführung und die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft als Grundlage haben. Dabei werden die uns anvertrauten Menschen von uns unterstütz und erhalten notwendige Hilfestellungen.

Das Josefshaus bietet mit seinen 78 Plätzen Menschen mit neurologischen und psychischen Beeinträchtigungen ein Zuhause.

Weiterhin befindet sich auf dem Gelände der Einrichtung das Franziskushaus, ein Haus mit 84 Plätzen, das für Menschen mit geistiger Behinderung  das Zuhause ist.

Auch Menschen mit erhöhtem Pflege- und Betreuungsbedarf in allen Angelegenheiten des täglichen Lebens finden bei uns Aufnahme.

Kontaktinfo

Martin Schmitz
Bereichsleitung
Zentrale Wohnformen
Email: martin.schmitz@remove-this.sanktjosefshaus.de
Tel.: (02638) 928 - 3140
Fax: (02638) 928 - 83140