"drop in" – Ein Konzert vom Feinsten

Am Sonntag, den 26.11.2017 sorgte die Band „drop in“ mit Pop und Rock für ein weiteres musikalisches Highlight in diesem Jahr. Als ein- und ausdrucksvolle Sängerin der Band vornan, Alexandra Fischer (Mitarbeiterin der Tagesförderstätte), sorgte sie gemeinsam mit Johannes Antweiler (E-Gitarre), Alex Poloczek (Drumms) und Jan Ring (Gitarre), für einen stimmungsvollen Nachmittag. Im Repertoire brachten sie vielfach bekannte Songs mit wie, „The Sound of Silence“ (Simon & Garfunkel), „Lady in black“ (Uriah Heep), „Father an Son“ (Cat Stevens) und viele andere mehr. Mit ihrem einstündigen Programm begeisterten sie die zahlreich erschienen Besucherinnen und Besucher derart, dass ein Wiedersehen bzw. Wiederhören nicht ausbleiben wird. Liebe „drop inner“, Herzlichen Dank für den schönen Nachmittag und wir wünschen Euch noch viele schöne und gut gelingende Konzerte.